Regal 2800

Regal 2800

Bowrider

Liebe auf den ersten Blick

 

Wunderschöne Konturen und viel Sexappeal – die Regal 2800 hat eine besondere Anziehungskraft. Immerhin ist ein Boot doch auch Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Beim Design hatte Regal zwei Dinge vor Augen: Ein Boot zu schaffen, das Spaß bringt und einen Hauch von Luxus versprüht! 

The Beauty and the Speed

Funtastic Regal 2800

Mit der Regal 2800 spricht die Werft bewusst anspruchsvolle Eigner an, die vielleicht schon eine Yacht besitzen und bei Tagesausflügen mit einem kleineren Boot nicht auf den gewohnten Luxus verzichten möchten. Wegen dem großen Sitzplatzangebot im Cockpit und am Bug kommt das Boot gerade auch beim jungen Publikum erstaunlich gut an.

 

 

Comfort Curve

Selten so bequem gesessen wie in diesem Cockpitsitzen! Regal nennt sie „comfort curve“, was soviel heißt wie „Komfortkurve“. Es sind dick gepolsterte, abgerundete Sitze mit schwenkbaren Rückenlehnen. Derjenige, der in der Ecke sitzt fühlt sich endlich einmal nicht so als säße er am falschen Platz.
Die Windschutzscheibe direkt vor dem Steuerstand ist aus einem Guss ohne störende Zwischenstreben, welche die Sicht beeinträchtigen. Durch ein Klappsegment in der Scheibe gelangen Sie zum fast drei Meter herausragenden Bug. 
Wie schon im Cockpit ist auch der Bug rundherum mit Sitzen ausgestattet. Sie haben die Möglichkeit einen Teakholztisch in beiden Bereichen zu befestigen, je nachdem wo Sie ihn für Snacks oder Getränke brauchen. 
Zum Frischmachen zwischendurch verbirgt sich in der Konsole an Backbord ein Badezimmer mit WC und modernem Glaswaschbecken.

Cold Drinks & Hot Music

Die sind nirgends an Bord mehr als einen Handgriff weit entfernt: Unter einem der Cockpit-Sitzbänke versteckt sich eine Kühlbox, eine weitere unter dem Sitz im Bug. In der Verkleidung an der Badeplattform versteckt sich eine dritte Kühlmöglichkeit. Und die vierte wäre der optionale Kühlschrank unter den Sitzen an Backbord.
Auf einem Boot, bei dem der Spaß im Vordergrund steht darf eine gute Musikanlage nicht fehlen. Für einen optimalen Sound sorgt darum das „Fusion Marine Stereo“ mit sechs Cockpit-Lautsprechern. Natürlich mit Schnittstelle für Ihr Smartphone. 

Fast Forward

Wie bei allen Regal-Booten gibt es auch hier verschiedene Möglichkeiten der Motorisierung. Neben MerCruiser’s 8.2 Magnum DTS Catalyst mit 380 PS bietet Regal auch zwei Volvo V8-Motoren mit bis zu 430 PS an.
Doch schon der kleinere Volvo V8 mit 380 PS überzeugt. Damit kommt das Boot in sechs Sekunden in Gleitfahrt, bei etwa 18 Knoten. Bei knapp 41 Knoten in 30 Sekunden hält es seine Spitzen-Geschwindigkeit. Der FasTrac-Rumpf, der mit seinen speziellen Eigenschaften Leistung und Spritverbrauch optimiert, reagiert in Kurven souverän. 

Dem Familienunternehmen aus Orlando ist es mit der Regal 2800 gelungen ein stylisches Boot zu bauen, bei dem in ersten Linie eines im Vordergrund steht: der Spaßfaktor!

Technische Daten

Regal 2800

€ Preis auf Anfrage

. Länge ü.A.: 8,64 m
. Breite: 2,74 m
. Tiefgang: 0,97 m / 0,68 m
. Verdrängung: 2.970 kg
. Tank: 410 l
. Wassertank (optional): 68 l
. Material: GFK
. Motor: Optional:
Merc 8.2 Magnum DTS Catalyst 380,
Volvo V8 380 EVC Catalyst 380 PS,
Volvo V8 430 EVC Catalyst 430 PS
. Leistung: je nach Motor
. Personen: